Marilla Mor

Marilla Mor mit ihrem Mann Yaacov beim Besuch der Gedenkstätte Breitenau (Foto: Thomas Stier)